KinderBegegnungsstätteDemokrat*innen bei der Arbeit
 
NationalitätenVolksfestAusstellung
 
Internationale Begegnungsstätte Share my MusicBildungsgang
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Herz einschalten – Rassismus ausschalten“

„Herz einschalten – Rassismus ausschalten“ ist der Titel einer Kampagne, die der Verein Miteinander leben e.V. zusammen mit der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen ins Leben gerufen hat. Sie lädt ein zu einer aktiven und kreativen Positionierung gegen Rassismus in unserer Gesellschaft, mit Aktionen, persönlichen Beiträgen oder auch geförderten Projekten.  Die gleichlautenden Webseite soll dabei als Plattform fungieren und das Engagement von Menschen und Initiativen im Kreis Herzogtum Lauenburg gegen Rassismus sichtbar machen. Projekte, Kunstaktionen eigene Wort- und Videobeiträge oder die Dokumentation von rassistischen Vorfällen sollen hier Darstellung finden, eine wachsende Plattform…

  • … die mit Berichten zu Aktionen gegen Rassismus Anregungen zu eigenem Engagement geben will…
  • … die mit persönlichen Videostatements Meinung machen, aufrütteln und überzeugen will…
  • … die mit Hilfs- und Gesprächsangeboten Achtsamkeit schaffen will…

„Herz einschalten – Rassismus ausschalten“ wird unterstützt vom Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, vom Diakonischen Werk Herzogtum Lauenburg, von den Ratzeburger Jugendzentren GLEIS21 und STELLWERK, vom Ratzeburger Bündnis, vom Ratzeburger Jugendbeirat … und bald auch von Ihnen und Euch?

Du kannst das ändern

Kunstplakate von Susanne Arp gestaltet für die Kampagne „Herz einschalten – Rassismus ausschalten“