KinderDemokrat*innen bei der ArbeitBegegnungsstätte
 
Ausstellung VolksfestNationalitäten
 
BildungsgangInternationale Begegnungsstätte Share my Music
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"ZUGÄNGE ERWEITERN" - BILDUNGSNETZWERK GEGEN ANTISEMITISMUS

Das Projekt "ZUGÄNGE ERWEITERN - Bildungsnetzwerk Antisemitismus" verfolgt das Ziel, ein wachsendes Netzwerk von Lehrkräften in Schulen in ganz Schleswig-Holstein aufzubauen, die Interesse haben, praxisorientierten Unterricht und Projekte zu Themen des historischen und gegenwartsbezogenen Antisemitismus an ihren Schulen zu ermöglichen.

 

Ein wesentliches Ziel des Projektes ZUGÄNGE ERWEITERN ist die Vermittlung von Basiswissen und Methoden zur Gestaltung von eigenständigen Unterrichtsangeboten basierend auf den Unterrichtserfahrungen des Projektes ZUGÄNGE SCHAFFEN. Lehrkräfte im Bildungsnetzwerk sollen hierzu über regelmäßige Fortbildungsangebote gestärkt werden. Ein aufbauender Zertifikatskurs strukturiert diese Fortbildung.


Projektinformationen finden sich unter: www.zugaengeerweitern.de

Holocaust-Überlebenden Eva Szepesì und ihre Tochter Anita Schwarz warben für mehr Bildungsangebote zur Prävention von Antisemitismus © Verein Miteinander leben e.V.