Demokrat*innen bei der ArbeitKinderBegegnungsstätte
 
NationalitätenAusstellung Volksfest
 
Share my MusicInternationale Begegnungsstätte Bildungsgang
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

„1944 – Es war einmal ein Drache…“ - Der Vorhang fällt nach 28 Jahren in Mölln

28 Jahre lang hat das   Tandera-Theater hier aus der Region diese Produktion "1944 – Es war einmal ein Drache…" in ganz Deutschland und darüber hinaus gespielt. Seine Uraufführung fand im Hamburger Fundus-Theater statt. Nun ist das bewegende Figurentheaterstück für Jugendliche und Erwachsene ein letztes Mal am 28. Januar 2024 um 19.00 Uhr mit einer öffentlichen Aufführung im Stadthauptmannshof in Mölln zu sehen. Zuvor wird es auf Vermittlung des Vereins Miteinander leben e.V. auch noch einmal für Möllner Schülerinnen und Schüler aufgeführt. 

 

 Das Tandera-Theater spielt ein letztes Mal die Produktion "1944 – Es war einmal ein Drache…"  © Tandera-Theater  

Aus­gangs­punkt ist eine wahre Ge­schich­te aus dem Frau­en­kon­zen­tra­ti­ons­la­ger Ra­vens­brück: De­zem­ber 1944, 10.000 so­ge­nann­te Schutz­häft­lin­ge be­fin­den sich im Lager, dar­un­ter fast 400 Kin­der. Für diese Kin­der be­rei­ten die Frau­en von Ra­vens­brück ein Weih­nachts­fest vor. Eine Geschichte über Verzweiflung, Hoffnung, Lebensmut und Zukunft. Die Zuschauer erwartet eine Stunde atemlose Spannung und die geschickte Verbindung von Figurentheater mit der Schauspielkunst von Dörte Kiehn, Gabriele Parnow-Kloth und Manfred Fricke des Tandera-Theaters. Ge­spielt wird nach der gleich­na­mi­gen li­te­ra­ri­schen Vor­la­ge von Bodo Schu­len­burg, mit ver­schie­de­nen For­men des Fi­gu­ren­thea­ters, ver­bun­den mit Schau­spiel und Ob­jekt­thea­ter.

 

Für die mit dem Thea­ter­stück "1944 - Es war ein­mal ein Dra­che…" ge­leis­te­te Er­in­ne­rungs­ar­beit wurde dem Tandera-Theater 2014 die Me­dail­le „Rose von Ra­vens­brück“ ver­lie­hen. 

 

Der Eintritt beträgt 15,00 €. Reservierungen sind möglich unter 04542/87000 oder unter . Der Zugang ist barrierefrei möglich. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 10. Januar 2024

Weitere Meldungen

Politische Bildungsreihe "SelbstVerständlich Politik" diskutiert zur 'Kriegstauglichkeit'

In der politischen Bildungsreihe "SelbstVerständlich Politik", die gemeinsam vom Verein ...

"Rassismus ist (un-)überwindbar?"

Vortrag von Evans Gumbe14.03.2024, 19:00 Uhr, Begegnungsstätte Lohgerberei in Mölln  Für viele ...